Wie wir einem stationären Geschäft +10 % mehr Umsatz generiert haben.

Mehr Besucher über Google

 

Die Herausforderung der Suchmaschinenoptimierung besteht oft darin, eine Einheit aus redaktionellen Inhalten, Design, Technik und CI herzustellen. Im Klartext: Suchmaschinenoptimierte Websites sollen für Suchmaschinen auffindbar, zugleich für Interessenten gut lesbar sowie conversionstark sein – und dabei ins Gesamtbild des Unternehmens passen.

Die Herausforderung

Im konkreten Fall ging es darum, die digitale Findbarkeit zu erhöhen, um Interessenten (B2C) auf den stationären Einzelhandel auffindbar zu machen; in diesem Fall ein Geschäft für hochwertige Inneneinrichtung.

Die adressierten Personen bestehen aus Menschen im Umkreis von ca. 45 km, die großen Wert auf höchste Qualität und professionelle Beratung legen.

Die Strategie

Nach einer ersten SEO-Analyse, die glasklar und objektiv den Status des Projekts in den Suchmaschinen durchleuchtet, haben wir in Absprache mit dem Kunden die Strategie festgelegt (ja, das Ergebnis einer solchen Analyse kann schmerzhaft sein) und die weitere Schritte festgelegt.

Das Ergebnis der SEO-Analyse: Die technischen Voraussetzungen der Website ließen keine tiefgreifende Optimierung zu. Ein Relaunch wurde notwendig; die Website wurde dabei so, wie sie ursprünglich designed worden war in ein modernes Content Management System übertragen. Die zuvor bereits vom Kunden erstellten Inhalte passten zudem gut ins Gesamtkonzept und konnten sinnvoll integriert werden.

Nachdem diese Punkte umgesetzt waren, wurden Werbemaßnahmen via Facebook, Instagram, Google Ads und deren Partner-Netzwerke ins Gesamtkonzept integriert, um natürliche Besucherschwankungen auszugleichen.

Für das Tracking der Nutzer und deren Verhalten wurden Analysetools eingebunden, die mit den Anforderungen der EU-Datenschutz-Grundverordnung konform sind.

Zusammenspiel mit weiteren Bausteinen

Suchmaschinenoptimierung

Behebung suboptimaler Faktoren auf technischer und inhaltlicher Seite; Fokussierung auf schnelle Ladezeiten und Usability.

Content-Marketing

Erstellung von Inhalten, die – optimal aufbereitet – Probleme der Zielgruppe lösen und gut gefunden werden.

Performance-Marketing

Einbettung von SEO-Traffic in die Marketing-Gesamtstrategie, inkl. PPC, Landingpages und Retargeting zur Generierung von Anfragen.

Das Ergebnis

mehr-besucher-durch-suchmaschinenoptimierung

Über das gesamte Jahr hinweg eine positive Tendenz,
gutes Feedback unserer Kunden – und bis heute rund
+10 % mehr Umsatz!

Inhaber des Ladengeschäfts